Dietikon hat mit ca. 43% eine viel zu tiefe Impfquote gegen SARS-CoV-2. Deshalb habe ich als Gemeinderat heute folgende Kleine Anfrage eingereicht:

Wie gedenkt der Stadtrat die umgeimpfte Bevölkerung für eine Impfung zu motivieren und was plant er, um diejenigen Teile der Bevölkerung zu schützen, die sich aus gesundheitlichen Gründen oder weil sie zu jung sind, nicht impfen lassen können?

Kommentar verfassen