Mit der Crowd die Energiewende finanzieren

Medienmitteilung vom 21. Dezember 2020

Neuhausen, 21. Dezember 2020. Immer noch eine der grössten Herausforderungen für die Energiewende sind die saisonalen Schwankungen bei der Stromproduktion. Will man im Winter genügend Strom haben, liefern Kraftwerke für erneuerbaren Strom im Sommer einen enormen Überschuss, der nicht in Form von Elektrizität gelagert werden kann. Das Startup METHANOLOGY aus Neuhausen am Rheinfall will zur Lösung beitragen. Für die Weiterentwicklung eines Prototypen zur heimischen, erneuerbaren Methanol-Produktion hat es nun eine Crowdfunding-Kampagne lanciert. Für die Konzeption und Umsetzung wurden die Crowdfunding-Spezialistin CrowdConsul und Kampagnenspezialist Mr. Campaigning AG engagiert.

Erneuerbares Methanol wird als einer der wichtigsten Energieträger für die Zukunft gehandelt. Der für den Menschen giftige Alkohol besitzt als Kraftstoff für die Technik hervorragende Eigenschaften. Methanol kann lange gelagert und zum Antrieb von Schiffen, Fahrzeugen oder Flugzeugen verwendet werden und im Gebäudesektor das Heizöl ersetzen. Gerade Hausbesitzer, die ihre Ölheizung nicht durch Wärmepumpen ersetzen können, suchen nun dringend nach Alternativen, denn das neue CO2-Gesetz forciert einen Ausstieg aus dem Heizöl.

METHANOLOGY hat einen Prototypen für die Produktion von erneuerbarem Methanol entwickelt. Mit der patentierten willpower energy®-Technologie werden Wasser, CO2 und erneuerbarer Strom in erneuerbares Methanol umgewandelt. Als Einzelsystem soll er in die  meisten Kellerräume passen und könnte dort nach geringfügigen Umbau der bestehenden Heizung das Heizöl ersetzen. Aufgrund der modularen und skalierbaren Bauweise kann der willpower energy®-Reaktor nicht nur in Einfamilienhäusern eingesetzt werden, sondern auch für die Produktion grösserer Mengen, zum Beispiel zur Methanolproduktion für die Schifffahrt. Erste Schiffe, die mit Methanol betrieben werden, kreuzen schon in der Ostsee.

Um die Technologie in den nächsten drei Jahren zur Serienreife zu bringen, braucht es nun weitere Entwicklungsschritte und entsprechendes Kapital. Mit dem Aufruf, sich oder seinen Liebsten Aktienoptionen auf eine saubere Energie-Zukunft zu schenken, umwirbt das Startup eine zukunftsorientierte Öffentlichkeit, die die Lösung der dringenden Energieprobleme und den Klimaschutz unterstützen will.

Weitere Informationen:

Telefon +41 52 558 48 00

E-Mail fossilfree@methanology.com

Website www.methanology.com

Kommentar verfassen