COVID-Gesetz: Massnahmengegner schludern bei den Quellen und verbreiten #FakeNews

„Positiv ist, dass die Links zu den Quellen alle nachgeschaut werden können. Negativ ist, dass von diesen zitierten Quellen die wirklich relevanten Fakten verschwiegen werden.“ … „In der oben erwähnten WHO-Studie steht tatsächlich, Contact Tracing sei unter allen Umständen nicht empfohlen, da unwirksam. In der Studie geht es aber um Grippe-, nicht umCoronaviren. Was «Moment!» nicht erwähnt: Für Covid-19 empfiehlt die WHO Contact Tracing ausdrücklich, wie auch für Ebola oder Tollwut. Es gibt sogar eine Rede von WHO-Generaldirektor Ghebreyesus, in der er den Unterschied zur Grippe-Pandemie erklärt.“

Mehr dazu: https://www.nau.ch/politik/bundeshaus/coronavirus-skeptiker-schludern-bei-quellen-in-abstimmungsblatt-66036442

Kommentar verfassen